Zoll Karriere www.zoll-karriere.de

Zoll Karriere

Beim Zoll stehen Frauen und Männern sowie Menschen mit Handicap gleichermaßen vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Hier auf www.zollkarriere.de kannst du dich über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie über das Bewerbungs- und Auswahlverfahren beim Zoll informieren. Außerdem geben wir dir jede Menge Tipps für den Einstellungstest und wie du dich bestmöglich darauf vorbereiten kannst. 

Achtung! Bewerbungszeitraum bis zum 30. September 2022

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
(Ausbildungsbeginn: 01.08.2023)

Deine Karriere beim Zoll

Der Zoll bietet dir einen sicheren Arbeitsplatz und eine Ausbildung auf hohem Niveau gepaart mit beruflicher Vielfalt. Unabhängig davon, ob du dich für den mittleren Dienst, den gehobenen Dienst oder für das duale Studium Verwaltungsinformatik entscheidest, die Aufgabenfelder beim Zoll sind rundherum spannend und abwechslungsreich. Mit dem Einreichen deiner Bewerbung gibst du den Startschuss für eine neue berufliche Herausforderung.

Warenverkehr
Jedes Jahr werden Produkte im Wert von ca. 400 Milliarden Euro eingeführt. Mit modernsten Technologien kontrollierst du beim Zoll Warensendungen, die von und nach Deutschland transportiert werden.​
Finanzkontrolle
Besonders dort, wo Schwarzarbeit am häufigsten vorkommt – kontrollierst du, ob die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rechtmäßig zur Sozialversicherung angemeldet sind. So sorgst du für faire Arbeitsbedingungen.
Kontrolleinheiten
Mit Zollkontrollen an Grenzen, Flughäfen und Autobahnen verhinderst du die Einfuhr von illegalen Waren und ziehst Kriminelle aus dem Verkehr. Damit schützt du die Bevölkerung, Wirtschaft und Umwelt.
Allgemeine Verwaltung
In der allgemeinen Verwaltung bist du z. B. für Personal-, Haushalts- oder Organisationsfragen zuständig, damit alle Zöllnerinnen und Zöllner ihre Aufgaben reibungslos erledigen können.​
Abgabenergebung
Jährlich nimmt der Zoll ca. 140 Milliarden Euro an Steuern ein. Mit der Erhebung von Zöllen und die Verwaltung unterschiedlichster Steuern trägst du deinen Teil dazu bei. ​
Zollfahndung
Im Rahmen der Zollfahndung ermittelst du bei Rauschgiftkriminalität und Produktpiraterie sowie bei Straftaten im Bereich Zölle. Beim Zoll trägst du so zur Sicherheit in Deutschland und Europa bei.​
Vollstreckung
In der Vollstreckung bist du dafür zuständig, dass offene Schulden gegenüber dem deutschen Staat begleichen werden, wie z. B. ausstehende Steuern eintreiben oder das Prüfen von Gegenständen zur Pfändung.​
Spezialeinheiten
Nach erfolgreicher Abschlussprüfung kannst du dich bei der Zentralen Unterstützungsgruppe Zoll (ZUZ) oder der Observationseinheit Zoll (OEZ) bewerben. Es steht dir ein anspruchsvolles Auswahlverfahren bevor. ​

Bewerbungsstatus Ausbildungsbeginn 2023

Bis 15.09.2022

Bewerbungsfenster ist geöffnet.

Ab Oktober 2022

Einladungen werden versendet.

Ab November 2022

Start des schriftlichen Auswahlverfahren.

Ab Dezember 2022

Einladungen werden versendet.

Ab Januar 2023

Start des mündlichen Auswahlverfahren.

Ab April 2023

Zusagen werden versendet.

Das ist der Zoll

Die Bundeszollverwaltung, so die offizielle Bezeichnung des Zolls, ist als deutsche Zollbehörde Bestandteil der Bundesfinanzverwaltung und dem Bundesfinanzministerium unterstellt. Als staatlicher Arbeitgeber bietet der Zoll viele Möglichkeiten, sich an 700 Standorten in ganz Deutschland in unterschiedlichen Berufen fachlich und persönlich zu entwickeln – sei es im Innen- oder Außendienst, der allgemeinen Verwaltung oder bei den Spezialeinheiten. Und in all diesen Bereichen teilt der Zoll ein Ziel: Er sorgt für eine gerechte und sichere Gesellschaft. Starte beim Zoll deine Ausbildung, dein duales Studium oder komm als Berufseinsteigerin bzw. Berufseinsteiger ins Team!

41

41

Hauptzollämter unterstehen organisatorisch der Generalzolldirektion in Bonn und stellen den Zoll deutschlandweit auf.

250

250

Zollämter sind auf Ortsebene den 41 Hauptzollämtern nachgeordnet.

46.000

46.000

Zöllnerinnen und Zöllner sind in ganz Deutschland für die Sicherung der Staatsfinanzen, den Schutz der Sozialsysteme sowie den Umwelt- und Verbraucherschutz zuständig.

13.000

13.000

Zöllnerinnen und Zöllner arbeiten im waffenführenden Bereich.

141

141

Milliarden Euro hat der Zoll im Jahr 2021 eingenommen. Das sind rund die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern.

700

700

Standorte unterhält der Zoll als Bundesbehörde in ganz Deutschland.

5

5

Ausbildungszentren hat der Zoll für die den Nachwuchs: diese sind in Rostock, Plessow, Münster, Leipzig und Sigmaringen. Für 2022 ist ein weiteres in Erfurt geplant.

8

8

Zollfahndungsämter in den Bundesländern Berlin, Dresden, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart schließen sich den 41 Hauptzollämtern an.

1

1

Zollkriminalamt mit Sitz in Köln, ist die Zentrale des deutschen Zollfahndungsdienstes und koordiniert und lenkt die Ermittlungen der acht Zollfahndungsämter.
17 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

Headerbild: Adobe Stock/Andreas Scholz