Zoll Bewerbung
Bewerbung
Themen im Überblick

Bist du bereit für den Zoll Einstellungstest? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Unser Übungstest enthält beispielhafte Fragen und zeigt dir die Aufgabentypen, die im schriftlichen Einstellungstest beim Zoll auf dich zukommen. Die Aufgaben werden per Zufallsprinzip aus einem umfangreichen Aufgabenpool ausgewählt. Der Computertest hilft dir, die verschiedenen Aufgabentypen und Fragen des Zoll Auswahlverfahrens kennenzulernen und dich gezielt darauf vorzubereiten.

Testumfang: 20 Fragen | Prozentsatz zum Bestehen: 50 % | Zeitlimit: 10 Minuten

HINWEIS: Schließe den Übungstest mit mindestens 50 % ab und erhalte einen Gutschein für 10 % Nachlass auf alle Kurse!

1 / 20

Kategorie: Zoll Wissen

Was versteht man unter einer Zollunion?

2 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Was versteht man unter einem "Putsch" im politischen Sinne?

3 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

4 / 20

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

5 / 20

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

6 / 20

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

7 / 20

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

8 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Tee : Alkohol = Medizin : ?

9 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Der Kölner Dom wurde in welchem Baustil errichtet?

10 / 20

Kategorie: Zoll Wissen

Seit wann ist die Europäische Zollunion in Kraft getreten?

11 / 20

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

12 / 20

Kategorie: Mathematik

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

Question Image

13 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

14 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Was wurde vom Mediziner Alexander Fleming nur durch einen Zufall entdeckt?

15 / 20

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p, wenn diesem der Buchstabe b folgt. 

Question Image

16 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Mit welchem Messgerät wird Druck in Flüssigkeiten und Gasen gemessen?

17 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Was ereignete sich 1949 in Deutschland?

18 / 20

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben b mit 2 Strichen. 

Question Image

19 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

20 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Was kann man sich unter dem Begriff "Ökosystem" genauer vorstellen?

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Zum Testtrainer

Die Bewerbung beim ZOLL

Beim Zoll hast du die Möglichkeit, dich für drei verschiedene Berufswege zu bewerben: die Ausbildung im mittleren Dienst, das duale Studium im gehobenen Dienst oder das duale Studium der Verwaltungsinformatik. Deine Wahl hängt von deinen beruflichen Interessen und Qualifikationen ab. Die bundesweit 41 Hauptzollämter sind für die Ausbildung zuständig, wobei du dich grundsätzlich nur bei einem Hauptzollamt bewerben kannst. Du kannst jedoch ein alternatives Hauptzollamt als zweite Option angeben. Die Bewerbung für den Diplomstudiengang Verwaltungsinformatik erfolgt über die Generalzolldirektion in Münster. Die Bewerbung beim Zoll ist unkompliziert und direkt möglich, sodass du schnell den für dich passenden Berufsweg einschlagen kannst.

So bewirbst du dich beim ZOLL

Um dich beim Zoll zu bewerben, solltest du deine Unterlagen für die Ausbildung im mittleren Zolldienst oder das duale Studium im gehobenen Zolldienst online über das Bewerbungsportal deines Wunschhauptzollamts einreichen. Dieser digitale Weg ermöglicht eine schnellere Bearbeitung deiner Bewerbung. Für das duale Verwaltungsinformatikstudium richtest du deine Bewerbung an die Generalzolldirektion in Münster. Falls du die Bewerbung nicht online einreichen kannst, sind in Ausnahmefällen auch Bewerbungen per E-Mail oder Post möglich. In diesen Fällen müssen die Unterlagen zusätzlich ein Bewerbungsanschreiben und den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen enthalten.

Bewerbungsfristen beim ZOLL

Für die Bewerbungsfristen beim Zoll gibt es feste Zeiträume, in denen Bewerbungen eingereicht werden können. Häufig beginnt der Bewerbungszeitraum für das folgende Ausbildungs- oder Studienjahr bereits ein Jahr im Voraus. Obwohl die Bewerbungsfristen grundsätzlich ganzjährig sind, sollten deine Unterlagen spätestens bis zum Ende der jeweiligen Frist eingegangen sein, um für das folgende Jahr berücksichtigt zu werden.

Für die Ausbildung im mittleren Zolldienst gibt es jährlich einen Einstellungstermin mit folgender Bewerbungsfrist:
Der duale Studiengang im gehobenen Dienst sowie in der Verwaltungsinformatik bieten zwei Einstellungstermine pro Jahr mit diesen Bewerbungszeiträumen:

Aktuell kannst du dich bis zum 15. Oktober für die Ausbildung im mittleren Dienst und das duale Studium im gehobenen Dienst zum 1. September 2025 bewerben. Die Frist für die Einstellungen zum 1. März 2025 im gehobenen Zolldienst ist bereits abgelaufen.

Bewerbungsunterlagen für die ZOLL-Bewerbung

Um dich beim Zoll zu bewerben, musst du verschiedene Unterlagen in deine Bewerbung einreichen. Zu der Online-Bewerbung für den mittleren und den gehobenen Zolldienst zählt ein tabellarischer Lebenslauf sowie Kopien deiner Zeugnisse. Wenn du dich für den mittleren Dienst interessierst, wird zusätzlich das Deutsche Sportabzeichen mindestens Bronze benötigt, das nicht älter als 12 Monate ist und bis spätestens zum 15. Juni des Einstellungsjahres vorliegen muss. Auch für den gehobenen Dienst beim Wasserzoll ist dieses Sportabzeichen erforderlich, hier sind die Stichtage der 15. Juni sowie der 15. Dezember.

Weiterhin solltest du eine unterschriebene Einverständniserklärung zum Datenschutz beilegen und, falls du minderjährig bist, eine Einverständniserklärung für die gesetzliche Vertretung. Wenn eine Schwerbehinderung vorliegt, sind entsprechende Nachweise oder Gleichstellungsbescheide ebenfalls einzureichen. Ehemalige oder aktive Soldaten der Bundeswehr benötigen für die Bewerbung ggf. ein Zulassungs- oder Eingliederungsschein sowie Dienstzeugnisse der Bundeswehr.

Für das duale Studium der Verwaltungsinformatik oder wenn eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, müssen zusätzlich ein Anschreiben und ein vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen eingereicht werden.

Bewerbungsunterlagen:

Gegebenenfalls als Ergänzungen:

Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf

Für deine Bewerbung beim Zoll genügt ein knappes Anschreiben, das sich auf das Wesentliche beschränkt. Stelle kurz dar, wer du bist, was du aktuell machst und warum du dich für eine Ausbildung oder ein Studium beim Zoll interessierst. Erläutere in ein paar Sätzen, warum du unbedingt beim Zoll arbeiten möchtest und welche Fähigkeiten dich dafür qualifizieren. In deinem tabellarischen Lebenslauf sollten dein bisheriger Werdegang, aktuelle Daten, schulische Laufbahn, Berufserfahrung (z. B. Praktika oder Nebenjobs), Sprachkenntnisse, Hobbys sowie weitere Kenntnisse und Fähigkeiten klar dargestellt sein.

Hier stellen wir dir hilfreiche Mustervorlagen für dein Bewerbungsschreiben zur Verfügung. Diese Vorlagen sind speziell für die Bewerbung beim Zoll erstellt und bieten dir eine praktische Orientierungshilfe. Lade dir die Mustervorlagen herunter, um dein eigenes Bewerbungsschreiben professionell und überzeugend zu gestalten.

Anschreiben ZOLL-Ausbildung

Muster-Anschreiben für die Bewerbung beim Zoll im mittleren Dienst.

Und so kannst du deine Bewerbung einreichen:

  • Online-Bewerbung
  • Postweg
  • E-Mail (PDF-Format ohne Hyperlinks)

Anschreiben ZOLL-Studium

Muster-Anschreiben für die Bewerbung beim Zoll im gehobenen Dienst.

Und so kannst du deine Bewerbung einreichen:

  • Online-Bewerbung
  • Postweg
  • E-Mail (PDF-Format ohne Hyperlinks)

Tabellarischer Lebenslauf

Muster-Lebenslauf für die Bewerbung beim Zoll.

Und so kannst du deine Bewerbung einreichen:

  • Online-Bewerbung
  • Postweg
  • E-Mail (PDF-Format ohne Hyperlinks)

FAQ - Zollbewerbung

Kann ich mich für mehrere Laufbahnen gleichzeitig bewerben?

Ja, du kannst dich beim Zoll sowohl für den mittleren als auch für den gehobenen Dienst jeweils einmal bei einem Hauptzollamt bewerben. Im Bewerbungsbogen hast du die Möglichkeit, ein alternatives Hauptzollamt anzugeben, falls es mit deinem Wunschhauptzollamt nicht klappt. Zusätzlich kannst du dich auch für das duale Studium Verwaltungsinformatik bewerben. Solltest du dich für den mittleren und gehobenen Zolldienst gleichzeitig bewerben, musst du auch das Auswahlverfahren für jeweils beide Laufbahnen absolvieren. 

Wohin muss die Zollbewerbung gesendet werden?

Deine Bewerbung für die allgemeine Zollausbildung ist an dein zuständiges Hauptzollamt zu richten. Möchtest du dich jedoch für den Diplomstudiengang Verwaltungsinformatik bewerben, so ist deine Bewerbung an die folgende Adresse zu senden:

Generalzolldirektion
Direktion I
z. HD. Herr Becker
Gescherweg 100
48161 Münster

Wann erhalte ich eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung?

Eine Rückmeldung zu deiner Bewerbung erhältst du frühestens nach Ablauf der Bewerbungsfrist. In der Regel verschickt der Zoll die Rückmeldungen etwa sechs Wochen nach Bewerbungsschluss. Bitte habe in dieser Zeit Geduld und sehe von unnötigen Nachfragen zu deinen Bewerbungsstatus ab. 

Wie sollte die Bewerbung beim ZOLL eingereicht werden?

Es wird empfohlen, deine Bewerbung über das Online-Bewerbungsverfahren des Zolls einzureichen. Den Link dazu findest du auf der Kontaktseite deines Wunschhauptzollamts unter dem blauen Aufklappbutton „Zollausbildung / Zugang Online-Bewerbung“. Eine zusätzliche Übersendung der Unterlagen per Post ist nicht notwendig. Der Zoll wird sich bei dir melden, falls weitere Unterlagen benötigt werden. Falls du den Postweg bevorzugst, kannst du die Unterlagen entweder abgeheftet oder als lose Blattsammlung versenden. Achte darauf, dass deine Bewerbung vollständig ist, um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten.

Ist eine Bewerbung beim Zoll auch mit Behinderung möglich?

Eine Behinderung stellt definitiv kein Hindernis für eine Bewerbung beim Zoll dar. Im Gegenteil, wenn du die erforderlichen Qualifikationen für den Zolldienst mitbringst, kann ein Handicap sogar einen Einstellungsvorteil darstellen, da du bevorzugt wirst. Grundsätzlich sind die Positionen innerhalb der Zollverwaltung auch für schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen zugänglich. Sollte eine Tätigkeit im Vollzugsdienst aufgrund der Behinderung nicht möglich sein, gibt es auch Einsatzmöglichkeiten in der allgemeinen Verwaltung. Weitere Informationen für Menschen mit Handicap findest du hier.

Alexander Raths/stock.adobe.com